Autorin

Elizabeth Grünbaum wurde in North Wales geboren. Sie besuchte das Gymnasium in Shrewsbury und wurde für das Lehramt in den Fächern Englisch und Sozialwissenschaft in Liverpool ausgebildet. Sie unterrichtete einige Jahre an staatlichen Schulen in England und anschließend Englisch als Fremdsprache zwei Jahre lang in Paris. 1966 heiratete sie und übersiedelte nach Kalifornien, wo sie an einer katholischen Schule acht Jahre lang die erste Klasse der Grundschule unterrichtete. Hier hat sie die Erfahrung gemacht, wie wichtig es ist, Unterrichtsstoff übersichtlich zusammenzufassen und abstrakte Vorstellungen in konkreter Form zu präsentieren. Darüber hinaus lernte sie, wie entscheidend das Üben und Wiederholen für das Lernen und wie unentbehrlich ein Klassenzimmer ohne Stress für den Erwerb von Kenntnissen ist. In dieser Zeit hat sie einige Artikel über Unterrichtsverfahren für die Grundschule in Zeitschriften für Pädagogik veröffentlicht.

1974 kehrte sie mit ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter nach Europa zurück und ließ sich in Kaufbeuren nieder. Einige Jahre lang erteilte sie Privatunterricht und begann dann, an der Volkshochschule in Kaufbeuren zu unterrichten. Ende der achtziger Jahre konzentrierte sie sich auf Seniorenkurse. Sie entdeckte, dass es auf dem Markt keine Bücher gibt, die den besonderen Lernerfordernissen von Senioren entsprechen. Sie beschloss, ihr eigenes Kursmaterial zu schreiben und entwickelte dabei eine spezielle Methode, um Senioren wirkungsvoll zu unterrichten.

Ihre Methode kombiniert Zeichnen, Mienenspiel, Wiederholung und Dialog. Die positive Reaktion der Kursteilnehmer auf den vorbereiteten Stoff ermutigte sie, dieses Kursmaterial in einen Sprachkurs für Senioren umzuwandeln: “Blooming Late” (Aufbauphase 1) für das erste Lernjahr, “Blooming Well” (Aufbauphase 2) für das zweite Lernjahr, und “Blooming Now” (leichter Konversationskurs) für das dritte Lernjahr. Zusätzlich hat sie die “Easy Reader One”, “Easy Reader Two” und die “Easy Reader Three - Tosca” geschrieben – sehr leichte Lektüren für die Senioren im dritten Lernjahr - oder danach. Aufgrund der großen Nachfrage der Blooming Late – Kursteilnehmer für ein weiteres Lernjahr hat sie das Arbeitsbuch Blooming Over - Sigrid Goes to America geschrieben. Somit ist die Möglichkeit des Weiterlernens für Blooming Late – Kursteilnehmer nach dem 3. Blooming Late Lernjahr gegeben.